Wohntrends 2017 - Wohnideen 2017

Wohntrends, Wohnideen
imm-cologne-Trends

Wohntrends 2017 und Wohnideen 2017 - wäre hätte es gedacht?  Ein bißchen Retro ein bißchen Vintage - gut , dass ist jetzt nicht revolutionär.  Das gab es immer mal  und immer wieder.  Aber wenn man über die Art Cologne schlendert, fällt doch ein richtig neuer Trend auf.   Zurück zur Natur.  Es wird wieder gemütlich. Wir besinnen uns auf Naturmaterialien.  Kuschelkurs ist angesagt.  

Welche Farben sind in diesem angesagt? Welchen Möbeltrend dürfen wir nicht verpassen? Wohn- und Möbelexperten aus der ganzen Welt treffen sich jedes Jahr Mitte Januar in Köln, um genau diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

Es wird gemütlich!  Vielleicht ist dieser Trend auch dem Zeitgeist geschuldet.  Die Welt ist aus den Fugen - irgendwie.   Viele Trendsetter oder diejenigen, die sich gerade neu einrichten oder anders einrichten wollen, suchen Ideen.  Der Trend geht eindeutig zur Gemütlichkeit!  Coconning.  Einigeln, sich Zuhause fühlen, sich in den eigenen vier Wänden einigeln wollen.   Diesem Bedürfniss tragen die Aussteller, sehr innovativ, Rechnung.

Kuschelkurs - das ist der Wohntrend 2017

Teppiche sind wieder im Trend.  Sie wurden entstaubt und das bieder gewordene Image ausgeklopft. Auch moderne Bodenbeläge werden als Kunstobjekte behandelt und gehandelt..  Selbst Modedesigner wie Paul Smith oder Vivienne Westwood mischen mittlerweile in dieser Liga mit.   Nach den puristischen Designerjahren soll es wieder behaglicher und gemütlicher werden. Wir suchen nach Wärme, auch innerhalb der eigenen vier Wände. Ein stlisher Betonboden ist zwar immer noch en vogue, aber Behaglichkeit strömt er , gerade in der kalten Jahreszeit, nicht aus.  Ein schön platzierter Teppich auf einem Betonboden lockert das Ganze auf und schafft Atmosphäre.   Falls Sie einen Fair-Trade-Teppich suchen - so informieren Sie sich gerne auf dieser Seite.

Küchen im Retro Stil oder in Holzoptik sind "in"

Die Küche wird immer mehr zum Kommunikationszentrum. Wenn Sie sich die neuen Design-Ideen anschauen, werden Sie einen klaren Trend feststellen.  Holzküchen, aus einheimischen Holzarten liegen ganz weit vorne. Das Motto lautet auch hier: Gemütlichkeit ist Trumpf.

Zum vierten Mal findet im Rahmen der imm cologne auch die LivingKitchen statt. Mehr als 200 nationale und internationale Aussteller aus 22 Ländern zeigen ihre Neuheiten in Sachen Kücheninterieur.

Küchengeräte, Spülen, Armaturen, Arbeitsplatten, Lichtlösungen, Zulieferprodukte und Accessoires stehen im wichtigsten Raum des Hauses im Vordergrund. Neuster Trend: Das intelligente Haus - immer mehr wird computergesteuert.

Aber auch diese High-Tech Neuheiten werden der Gemütlichkeit in den Wohntrends 2017 keinerlei Abbruch tun.

Lampen - Design 2017

Unglaublich, selbst einheimische Gehölze halten Einzug ins neue Design 2017. Junge kreative Möbeldesigner haben geradezu Traumgebilde ge- und erschaffen. Riesengroße Lampenschirme aus Buche illuminieren den Eßbereich. Tolle Ideen von jungen Designern, die dem Purismus entflohen scheinen. Es wird tatsächlich wieder gemütlich und behaglich werden.  Das Design 2017 bedeutet eine Trendwende.

Auch  im puristischen Bauhaus hält ein Hauch von Gemütlichkeit Einzug.  Sie können variieren und kombinieren und dennoch Ihrem eigenen Stil treu bleiben.  Ein Teppich, ein paar neue Lampen, ein neuer Designer-Sessel oder ein Regal im neuen Look 2017 werden Sie auf die neue Gemütlichkeit einstimmen, ohne dass Sie Ihrem eventuell avantgardistischen oder puristischen Stil untreu werden müssen.

Der Wohntrend 2017 und die Wohnideen für 2017

Die Möbel zeigen ihre Kurven.

Ecken und Kanten waren gestern. Sofas, Sessel, Stühle und Co. kommen deutlich graziler daher und erinnern mit ihren geschwungenen Formen an die Möbelkultur der 50er oder 70er Jahre.

Strenge Formen gehören der Vergangenheit an, die Möbelmacher wollen keine "kühlen und unbequemen" Hingucker mehr entwerfen. Ganz im Gegenteil, die Designermöbel von heute sollen einfach gemütlich sein.

Endlich erleben wir wieder einmal ein wirklich spannendes Jahr, was den internationalen Möbeltrend anbelangt.  Wir sind schon sehr gespannt, wie sich dieser Trend weiterentwickeln wird und was 2017 bei weiteren Messen und Events dem geneigten Kunden und Möbelinteressenten noch präsentiert werden wird.

Autorin: Katrin Anne Seiboldt aus Bielefeld

Möbeltrends - was ist 2017 angesagt?

Suche