Tisch decken, Tisch eindecken, Tischdekoration

Tischdekoration, Rainer Sturm, pixelio.de
Tischdekoration, Rainer Sturm, pixelio.de

Mut zur Farbe. Der Trend des Jahres 2017 ist ein farbenfroher. Experimentieren Sie bewusst mit einem gekonnten Farbmix. Die Teller sind grün, die Suppenschüsseln gelb, die Tassen rot, und die Nachspeise servieren Sie auf organgefarbenem Porzellan.  Das Motto lautet: farbenfroh und fröhlich. Das Lila der vergangenen Jahre ist ein wenig out.  Die Farben dieses Jahres sind eindeutig Gelb und Grün oder Gelb und Orange.

Bunte Töne - nicht nur für junge Menschen

Wenn Sie Gäste erwarten oder Ihre Familie an einen schön gedeckten Tisch bitten wollen, dann scheuen Sie sich nicht , mit Farben verschwenderisch umzugehen. Tisch eindecken, Ton in Ton, das war gestern.  Heute können Sie den Tisch decken und Ihrer Phantasie und Ihrem Geschmack freien Lauf lassen.  Tischdekoration modern. Das heisst,  Sie müssen Ihre Klassiker nicht im Keller deponieren. Sie können getrost auch noch das Dunkle und Edle von Fall zu Fall und je nach Anlass verwenden.  Wobei ein schönes Mittagessen oder auch ein Dinner am Abend durchaus, dem Motto entsprechend, bunt werden darf und kann.

Große und namhafte Hersteller folgen dem Trend

Die Prozellanmanufaktur Reichenbach zeigte auf der letzten Messe die bunte Kollektion "Colour". Tassen, Teller und Eierbecher in Lavendel, blassem Grün und diversen Blautönen. Alles kann bunt gemischt und gedeckt werden.  Villeroy und Boch deckt den Tisch ebenfalls mit buntgemusterten und einfarbigen Stücken ein.  Geschirr, Gläser und Vasen und sogar Besteck können nach Lust und Laune gemischt werden. Auch florale Muster sind im Trend.   Sie können auch den Tisch eindecken mit Blumenmuster und verwenden ruhige, stimmige Farben bei der übrigen Tischdekoration.  

Was gehört zum perfekt gedeckten Tisch?

Einmal die Tischdekoration.  Servietten, Tischdecke, Kerzenleuchter, Blumengebinde oder Blumen in Vasen.  Natürlich können Sie auch beim Tisch eindecken Sets mit passenden Stoff-Servietten verwenden.  Je nach Anlass und Geschmack.  Tisch decken ist meistens ein Privileg der Frau.  Nur wenige Männer trauen sich eine gekonnte Tischdekoration zu. Wobei ich schon häufig bei Männern zum Essen eingeladen war und von deren Tischdekoration und von den Ideen , die sie beim Tisch decken hatten, begeistert war.  Jedenfalls ist den meisten Gastgebern oder den meisten Familien, ein Tisch, der perfekt eingedeckt ist, wichtig.

Wird beim Frühstück noch etwas lässiger arrangiert, so ist das Mittag- und Abendessen für viele Köche und Hobbyköche so wichtig, dass auch das Tisch eindecken nicht zu kurz kommt.

Auch Vintage ist möglich

Sie müssen nicht zwingend gleich alles neu kaufen.  Vielleicht haben Sie noch von Ihren Großeltern oder Eltern ein florales Eß- oder Kaffee-Geschirr irgendwo eingepackt und unbenutzt stehen.  Entstauben Sie es.  Kombinieren Sie es farblich mit unifarbenen Tellern oder Accessoires und schon liegen Sie total im Trend mit Ihrer Tischdekoration.  Florale Muster lassen sich vortrefflich mit den neuen unifarbenen Serien kombinieren.  So haben Sie gleich mehrere Varianten, mit denen Sie Ihre Gäste überraschen können.

Tisch eindecken, Tisch-Dekorationen

Suche