Schlafzimmer einrichten - Schlafzimmer gestalten

Im Schlafzimmer sollte Platz für köperliche und seelische Entspannung sein. Ein Schlafzimmer einzurichten bedarf einiger Überlegungen.   Meistens , wenn wir vom sogenannten Master-Bedroom ausgehen, schlafen dort zwei Menschen, die unterschiedliche Vorstellungen und Bedürfnisse haben.

Sollten Sie Ihre Schlafzimmereinrichtung erneuern wollen oder Ihr Schlafzimmer ganz neu gestalten wollen, dann scheuen Sie sich nicht, auszurümpeln.  Werfen Sie Balast ab und gestalten Sie Ihr Schlafzimmer so, dass Sie sich dort wohl und geborgen fühlen.

Ihr Schlafzimmer als Relax- und Entspannungszone planen

Ein Computer oder ein Bügelbrett mit der dazugehörigen Wäsche, haben dort nichts zu suchen.  Wenn es Ihre Räumlichkeiten gestatten, verbannen Sie auch den Kleiderschrank aus Ihrem Schlafbereich. Vielleicht haben Sie Platz für einen begehbaren Kleiderschrank oder Sie können ein Schrankzimmer installieren.  Machen Sie Ihr Schlafzimmer zur Ruheoase und zum Wohlfühlplatz.

Ob Sie einen Fernseher installieren lassen oder nicht, dass bleibt Ihrem persönlichen Anspruch überlassen.   Ich selbst möchte nicht auf dieses für mich wichtige Utensil verzichten.  Andere verteufeln jegliche Art von Technik im Schlafbereich.  

Äußerst wichtig ist die richtige Wahl der Matraze.  Ob Sie es hart oder lieber weicher mögen, testen Sie es aus.   Die Wahl dient Ihrem Wohlbefinden und Ihrem Schlafverhalten.  Unter dem Bett sollte keine Rumpelkammer entstehen. Entfernen Sie alles, was nicht in den Schlafbereich gehört.   Wählen Sie die Farbtöne, die Ihnen Wohlbehagen bereiten.   Wenn Sie gerne im Bett lesen, sind die Lichtquellen wichtig.  

Lichtgestlatung ist nicht nur im Schlafbereich von großer Bedeutung.  Ihr Partner möchte eventuell früher schlafen und nicht mehr lesen, achten Sie also darauf, dass Sie Ihre Seite individuell ausleuchten können.  

Stimmen Sie die Accessoires für Ihr Schlafzimmer gut ab

Stimmen Sie Vorhänge, Bettzeug und Accessoires im Schlafzimmer farblich ab.  Streichen Sie die Wände in für Sie angenehmen Farben, passend zum Interieur. Sie werden sehen, wie wohl Sie sich plötzlich fühlen und wie viel besser Sie schlafen können.  

Ein zentrale Ort ist das Bett.  Das Bett sollte immer mit Blickrichtung zur Türe gestellt werden.   Es gibt einige Attribute, die bei einer Schlafzimmer Einrichtung eine wichtige Rolle spielen.   Vermeiden Sie Durchzug.   Wenn Sie die Möglichkeit haben, vom Schlafzimmer aus auf die Terrasse oder in den Garten gehen zu können, stellen Sie das Bett so, dass Sie ggfs. ins Grüne schauen können.

Ein Schlafzimmer gestalten heisst auch, sich auf die Bedürfnisse von zwei Menschen konzentrieren zu müssen.   Ein Schlafzimmer einrichten , heisst auch, sich eventuell Kompromissen beugen zu müssen.   Beide sollen sich ja rundum wohl und zufrieden fühlen.

Machen Sie es sich gemütlich

Wenn es der Platz zulässt,  arrangieren Sie eine gemütliche Sitzgruppe in Ihrem Schlafbereich.  Überladen Sie Ihr Schlafzimmer aber nicht mit Büchern. Das bringt Sie auch wieder nur unter Zugzwang.  Eine schöne Grünpflanze, ein Bett, dass groß genug für Sie oder für Sie und Ihren Partner ist, zwei Beistelltische, ein Regal oder eine Kommode.  Viel mehr brauchen Sie nicht, um sich diesen Ruhebereich individuell und komfortabel gestalten zu können.

Wir werden Ihnen unter dieser Rubrik noch einige Vorschläge unterbreiten, an die Sie sich nicht akribisch halten müssen.  Es sollen Vorschläge zum gestalten eines Schlafzimmers sein.  Vielleicht helfen unsere Ideen Ihnen Ihr Schlafzimmer einrichten zu können, ohne extem viel Nerven zu lassen.  

Schlafzimmer einrichten und gestalten - weitere Tipps und Ideen

Suche