Recamiere, Relaxliegen, Chaise Longue

Recamiere, Julie Recamier, wikipedia.org

Beine hochlegen, relaxen, entspannen, lesen, träumen, Musik hören oder einfach fernsehen oder schlicht das prasselnde Kaminfeuer genießen.  Recamieren und Relaxliegen versprechen Entspannung und werden sicher zum aktuellen Lieblingsplatz in Ihrer Wohnung.   Die Recamiere ist ein Liege- und Sitzmöbel ohne Rückenlehne.  Die klassische Recamiere wird heute auch gerne als Relaxliege bezeichnet.  Der Begriff Chaiselongues ist etwas aus der Mode gekommen oder aus dem aktuellen Sprachgebrauch verschwunden.

Recamieren sind Trendmöbel

Die Auswahl an Recamieren, Relaxliegen und Chaiselounges ist überwältigend groß.  Das zeigt uns deutlich, dass dieses Möbel immer seinen Stellenwert hatte und nie wirklich aus der Mode gekommen ist.   Sie können wählen zwischen schwungvollen, anmutigen, filigranen, puristischen, bühnenreifen, natürlichen und klassischen Modellen.  Es gibt dieses Sitzmöbel in allen Stilrichtungen, so dass Sie keinerlei Problem haben, dieses bequeme Chaise Longue in Ihren Wohnbereich zu integrieren.  Wenn es der Platz erlaubt, sind Recamieren auch eine ideale Ergänzung für Ihr Schlafzimmer.  So haben Sie einen weiteren Rückzugsort und können sich auch einmal ohne Partner oder Familie , lockern und entspannen.

Julie Recamier (1777-1849) war eine französische Schriftstellerin

nach ihr wurden diese Liegen benannt.  Bei der Firma Maison du Monde gibt es eine Recamiere, die sicher auch den Ansprüchen von Julie Recamier gerecht geworden wäre.   Auch über den Heine-Versand können Sie eine Relexliege, bzw. Recamiere aus Mangoholz und handgeflochtenem Rattan bestellen.  Ein ganz extravagantes Möbelstück ist die Chaise Longue des tschechischen Designers Rene Sulc.  Diese moderne, erfrischend "junge" Recamiere können Sie perfekt in ihren lichtdurflutteten, puristischen, modernen Lebensraum einbinden.  Eine Recamiere, die ein Klassiker werden könnte, ist die Liege in Longlife-Leder aus der Serie MaXx von W. Schilling.  Die Serie ist für den Design Award 2013 vorgeschlagen.  Auch Ikea bietet eine Recamiere "Arild" , die ein absoluter Hingucker werden wird.  In rotem Leder-Outfit ist sie ein wirklich Eyecatcher und dazu noch äußerst bequem und pflegeleicht.

Traditon und Moderne ergänzen sich perfekt

Recamieren fehlten früher in keinem gepflegten Haushalt.  Ich entsinne mich noch an viele alte Fotos meiner Familie, in denen die Recamiere entweder im Schlafzimmer meiner Großmutter zu finden war - oder in einem Erker des Salons untergebracht war.   Das alleine verdeutlicht, wie modern dieser Klassiker auch heute noch oder wieder ist.   Sie können dieses Möbel beliebig stellen, schieben, Ihre vorhandenen Möbel damit ergänzen.  Ausserdem schaffen Sie sich ein gemütliches Refugium, dass Ihnen eine Rückzugsmöglichkeit gewährt. Eine gute Relaxliege, entspannt und entlastet die Wirbelsäule.  Ein Klassiker, der niemals an Attraktivität im Laufe der Jahrzehnte verloren hat, ist sicher die Liege von LeCorbusier.  In den 80-iger Jahren des letzten Jahrhunderts erlebte sie eine wahre Renaissance.  Gerade junge Leute, lieben diese Liege.  Sie passt nicht nur zum modernen Wohnen, sondern passt zu jedem , der mit Stil und Liebe sein Zuhause einrichtet.

Suche