Mediterraner Stil und Maritimer Möbelstil - Leben mit Sonne Strand und Meer

Sonne (c) Wolfgang Dirscherl - pixelio.de

Sie würden am liebsten im Süden leben?  Holen Sie sich den mediterranen Wohnstil oder das Flair des Maritimen einfach in Ihr Zuhause.  Es ist garnicht so schwierig.   Leben Sie mit dem Gefühl , dass Sie konservieren möchten, wenn Sie wieder einmal ein paar Wochen am Meer verbracht haben, zu sich nachhause.

Wenn Sie  den maritimen Einrichtungsstil bevorzugen, dann orientieren Sie sich einfach am Einfluss des Meeres.  Alles was einen Bezug zum Meer hat, wie Holz, aus dem man früher Boote fertigte, Naturprodukte, die einen Bezug zur Seefahrt haben, werden dann Ihren neuen Einrichtungsstil prägen. Naturmaterialen wie Baumwolle und Leinen sollten ebenso dazu gehören, wie Taue, Netze und Accessoires, die Sie an das Leben der Fischer und Segler erinnern.  Suchen Sie Muscheln am Strand, legen Sie diese in eine große Schale mit Sand und ergänzen Sie diese mit Steinen und Treibholz, welches Sie ebenfalls am Strand gefunden haben.

Seien Sie kreativ und schaffen Sie sich ein mediterranes Ambiente

Sammeln Sie Treibholz und ziehen Sie die kleinen Stücke an einer Kordel auf, hängen Sie sie lässig in Ihre Küche oder in Ihren Flur, schon haben Sie ein wenig metiterranen Flair eingefangen.  Für wenig Geld und mit wenig Aufwand, können Sie Ihr Ambiente so gestalten, dass es Ihrem mediterranen oder maritimen Lebensgefühl entspricht.

Ergänzen Sie das Ganze mit ein wenig Messing.  Vielleicht finden Sie auf einem Flohmarkt wunderschöne alte Kerzenleuchter, alte Gefässe oder sonstige Gegenstände, die alles abrunden könnten.  Sie werden überrascht sein, mit wie wenig Aufwand sich Ihr Heim zu einem stimmigen Ganzen umstylten lässt.

Sie können auch Schiffsglocken oder Leuchtturmlampen in Ihrem neu gestylten Heim unterbringen.   Wenn Ihnen das doch dann zuviel des Guten wird, dann reduzieren Sie sich vielleicht doch lieber auf den

Mediterranen Möbel- und Wohnstil

Terrakottafliesen oder Rustikales Parkett erinnern Sie an Häuser, die Sie in Spanien oder Italien gemietet hatten und bewohnt haben ?  Das lässt sich leicht kopieren.

Streichen Sie Ihre Zimmer in zarten Tönen, wie in einem cremigen Weiß oder einem zarten Gelb oder natürlich auch in Terrakotta-Farben.   Kerzenleuchter und Lampen aus Eisen runden den Stil ab.   Sie können sich ein farblich aufeinander abgestimmtes Geschirr kaufen.  Handbemalt, künstlerisch gestaltet mit dem passenden Besteck und den entsprechend, farblich abgestimmten Läufern auf dem Eßtisch , oder der Tischdecke mit passenden Servietten, lassen Sie südlichen Flair aufleben, der an Authentizität nichts zu wünschen übrig lässt.

Holzmöbel und rustikale Accessoires tragen dazubei diesen mediterranen Stil abzurunden.

Kaufen Sie ein paar große alte Tonkrüge, die Sie in Ihrem Garten deponieren oder auf Ihrer Terrasse drapieren.   Stoffe spielen ebenfalls eine große Rolle.  Sowohl italienische als auch spanische Designer sind höchst kreativ, was diese Genre anbelangt.

In südlichen Ländern wird häufig umdekoriert.  Man passt sich den Jahreszeiten an.  Das erfordert nicht sehr viel Aufwand, nur ein wenig Kreativität.   Schon leben Sie wie im warmen Süden.   Es ist Ihrem Gefühl für das Mediterrane überlassen, wie sich dann Ihr Ambiente gestaltet.  Wichtig ist, Sie können auch improvisieren, dass Sie sich wohlfühlen.

Sonnenschutz ist beim mediterranen Stil unerlässlich

Was Sie keinesfalls vergessen oder ausser acht lassen sollten, ist ein vernünftiger Sonnenschutz.  Nicht nur, dass z.B. ein Sonnensegel, dass neu gestylte Ambiente abrundet, er schützt Sie auch vor Sonne, Wind und neugierigen Blicken.   Ein Sonnensegel passt zum mediterranen Stil vortrefflich. Lassen Sie sich inspirieren und entsprechend beraten.  Fühlen Sie sich wie im Süden , schalten Sie auf Entschleunigungsmodus und hören Sie ganz weit in der Ferne das Meer rauschen.

Suche