Landhausstil - Landhausmöbel - gemütliches Ambiente auch in der Stadtwohnung

Wir sind immer mehr gefangen in der täglichen Hektik.  Beruf, Kinder, Familie. Wo gibt es einen Hort der Ruhe und der Gelassenheit?  Nicht jedem ist es vergönnt - oder auch eventuell gar nicht seine Intention - auf dem Lande zu leben.  Den Wunsch nach Entschleunigung und Entspannung ist trotzdem in uns.  Holen Sie sich ein wenig Entspannung und ein wenig Country-Charme in Ihre Stadtwohnung.   Sie werden sehen, schon ein paar Accessoires reichen oft aus, um sich ein wenig Landhausflair ins eigene Ambiente zu holen.

Der Landhausstil lebt von natürlichen Materialen.

Suchen Sie nach Einrichtungsgegenständen und Accessoires aus Holz, Stein, Kermaik, Ton und Rattan.  Ergänzen Sie diese Naturmaterialen mit Baumwolle, Leder und Leinen. Schlendern Sie mal wieder über ein paar Flohmärkte, Sie werden überrascht sein, wieviel Fundstücke und Schätzchen Sie dort finden können.

Auch Korbmöbel oder ein paar Körbe, in denen Sie Ihr Holz für den Kamin lagern oder Ihre Zeitschriften horten, können wesentlich dazu beitragen, dass Sie einen gemütlichen Landhausstil in Ihren persönlichen Wohnbereich integrieren.

Die Landhausmöbel sollten benutzt und gebraucht aussehen.

Sie sollten eine Geschichte haben.  Natürlich lässt sich dieser Stil auch mit dem Vintage-Stil oder dem Shabby-Chick kombinieren.  Experimentieren Sie ruhig.  Vielleicht finden Sie eine alte Truhe oder einen schönen alten Bauernschrank auf einem Flohmarkt oder bei einer Wohnungsauflösung.   Seien Sie ruhig mutig.   Sie können auch ein schönes altes Möbel aus einem Bauernhaus kommend, mit modernen oder Designermöbeln kombinieren.  

Wenn schon Landhausstil, dann auch in den Details bitte konsequent bleiben. Prozellan mit floralem Dekor ergänzen den Stil und runden Ihr Ambiente ab. Der Landhausstil verlangt nach duftenden Blüten und frischen Zweigen.  Vielleicht haben Sie irgendwo eine Gießkanne aus Zink gefunden oder eine alte Milchkanne, die zum Stil passt.  Arangieren Sie dort Ihre Zweige und Ihre Blumen und schon haben Sie Ihren individuellen Landhausstil perfektioniert.

Dekorieren Sie , je nach Jahreszeit,

mit frischen Kürbissen im Herbst oder mit Stechpalmen im Winter.   Frisches Getreide im Sommer, nett arrangiert, und schon ergibt sich wieder ein frischer, fröhlicher und neuer Eindruck.   Der Landhausstil lässt Sie flexibel bleiben. Sie können sich austoben.  Alles was die Natur in den diversen Jahreszeiten hervorbringt, ist für Sie ein Accessoire, dass sich ohne großen Aufwand und kosten platzieren lässt.

Blüten, Gräser, alles was die Natur hervorbringt, ist für Sie nun ein Dekorationsmittel, an dem Sie nicht mehr vorbei gehen sollten.

Stoffe und Farben spielen natürlich auch eine große Rolle.  Pastelltöne sind im Landhausstil ebenso zuhause, wie beige und weiß Töne oder blau und rose.  Es bleibt Ihrem individuellen Geschmack überlassen, für welche Farben Sie sich schlußendlich entscheiden.

Sicher ist, dass Sie sich geborgen und aufgefangen fühlen werden.  Der Landhausstil bürgt für Lebensqualität und hat nicht nur Tradition sondern auch Zukunft.


Suche