Ideen für den DIY-Garten

Veggies

Der Frühling rückt langsam näher und Sie können sich darauf freuen, dass Ihr Garten bald wieder in voller Blüte steht. Dies ist eine der schönsten Jahreszeiten, in der wir gerne so viel Zeit wie möglich draußen verbringen möchten und uns zum Beispiel dem Pflanzen und anderen Gartenarbeiten widmen können. Selbst wenn Sie bereits eine Routine entwickelt haben, wie Sie Ihren Garten jährlich auf Vordermann bringen, lohnt es sich immer, ein paar neue Tipps zu erfahren. Hier sind ein paar allgemeine Ratschläge, die Ihnen dabei helfen können, sich die Gartenarbeit in diesem Frühjahr durch ein paar kleine Änderungen noch angenehmer zu machen.

Legen Sie einen Gemüsegarten an


Wenn Sie gerne etwas Neues ausprobieren würden, ist ein kleiner Gemüsegarten immer eine tolle Idee. Diesen können Sie in der Regel sehr leicht anlegen, ohne dass er zu viel Platz einnimmt oder das Gesamtbild Ihres Gartens stört. Sie können beispielsweise ein Hochbeet oder, falls genug Platz vorhanden ist, sogar ein kleines Gewächshaus in Betracht ziehen. Falls Sie gerne mehr zum Thema Gemüsegarten wissen möchten, bietet diese Liste mit Gemüse, die sich gut für Anfänger eigneten, einen guten Überblick. Wir empfehlen, mit Kräutern zu beginnen, da Sie so viele nützliche Pflanzen auf relativ engem Raum züchten können, und in einigen Fällen Ihrem Garten noch einen angenehmen Duft verleihen.

Sorgen Sie für passende Arbeitskleidung


Viele Hobbygärtner tragen gerne alte Kleidung für die Gartenarbeit. Dies ist recht sinnvoll, da ausgediente Alltagskleidung ruhig schmutzig werden oder ein oder andere Loch bekommen können. Allerdings sorgen diese nicht immer für den höchstmöglichen Komfort. Wir alle kennen das unangenehme Gefühl, wenn wir in alten Jeans oder Stoffhosen auf dem Boden knien und dann nasse Schlammflecken auf die Knien zu bekommen. Daher kann es sich oft lohnen, in richtige Arbeitskleidung für den Garten zu investieren. Diese Sammlung gibt Ihnen einen Überblick über Arbeitshosen für Outdoor- und Gartenarbeiten in den verschiedensten Modellen und Materialien, die sowohl dauerhaft als auch bequem sind. Gleiches gilt für Oberbekleidung. Diese Artikel können etwas teuer als Alltagskleidung ausfallen, sind dafür aber wetterbeständig und haben in manchen Fällen praktische Taschen für Werkzeuge.

Halten Sie Ihre Gartenausrüstung auf dem neuesten Stand


Wenn Sie über neue Arbeitskleidung für den Frühling nachdenken, sollten Sie gleichzeitig auch ein oder andere neue Werkzeug in Betracht ziehen. Im Laufe der Zeit wird die Werkzeugsammlung von langjährigen und begeisterten Hobbygärtnern oft recht schmutzig, rostig und abgenutzt. Bevor der Frühling kommt, lohnt es sich also, eine Bestandsaufnahme zu machen, um zu sehen, ob Werkzeuge fehlen oder ersetzt werden müssen. Wenn dies gilt, ist es jetzt die Zeit, Ihre Werkzeugsammlung auf den neuesten Stand zu bringen.

Gärtnern im Einklang mit der Natur


Ein guter Tipp, mit dem Sie Ihren Garten verschönern können, ohne große Veränderungen zu vornehmen, ist es, die Natur und die Tierwelt im Hinterkopf zu behalten. Die schönsten Heimgärten sind oft jene, die für die einheimische Tierwelt attraktiv sind, und Sie können einiges dafür tun, Ihren Garten einladender zu gestalten. Diese Website enthält einige Informationen, wie Sie Ihren Teich am besten (für kleine Fische, Frösche und Schildkröten) gestalten. Auch könnten Sie online einfache Bauanleitungen für Vogel- oder Futterhäuschen finden. Mit ein paar dieser kleinen Ergänzungen wird Ihr Garten noch schöner und voller Leben. 

Suche