Ein Gerätehaus für Ihren Garten. Stauraum im Metallgerätehaus für Ihren Garten

Ein Metallgartenhaus für Gartenmöbel und Garten-Utensillien, praktisch für die Unterbringung
Gartenmöbel Foto: Susanne Schmich - pixelio.de

 

Sie sind klein, handlich, günstig und leicht aufzubauen – die Rede ist von einem Metallgerätehaus. Nicht ohne Grund die die Häuser aus Blech in verschiedenen Größen meist die erste Wahl im Garten oder auf dem Grundstück vom Eigenheim, wenn es um die Unterbringung von Geräten geht. Überall wird Platz für Gartengeräte, Werkzeug, Dekoartikel oder Ähnliches benötigt. Die passende Unterkunft für all die tausend Dinge findet sich in einem Metallgerätehaus. Damit ist auf jeden Fall für Ordnung im Garten gesorgt. Aber was macht ein Metallgerätehaus so besonders und praktisch?


Ohne Pflege mit langem Halt


Metallgerätehäuser sind pflegeleicht und haltbar. Auch nach Jahren sind bei ordnungsgemäßem Umgang kaum Gebrauchsspuren zu sehen. Deshalb gibt es  Metallgerätehäuser, die sie via Internet bestellen können, mit 15 Jahren Garantie im Handel zu kaufen. Die lange Haltbarkeit und die günstige Anschaffung ist sicher einer der wichtigsten Faktoren, wenn Gartenbesitzer sich für ein Gerätehaus entscheiden.


Die Häuser bringen aber noch mehr Vorteile mit sich. Die feuerverzinkten Stahlbleche, die ein solches Haus abgrenzen, brauchen kaum Pflege. Lediglich der Anstrich kann ab und zu erneuert werden. Meist versagt eher die Farbe als das Metall. Die hohe Witterungsbeständigkeit erhält das Haus durch die Zinkbeschichtung. Korrosion entsteht hier nicht. Für die Pflege braucht der Geräteschnuppen nur eine leichte Seifenlauge, mit der er abgewaschen wird, wenn die Verschmutzung zu stark ist.


Schutz nicht nur vor Wind und Wetter


In erster Linie schützen die Gerätehäuser natürlich das Werkzeug und die Gartengeräte vor Regen, Schnee, Sonne und Wind. Aber auch vor Staub und Schmutz wird der Inhalt geschützt. Und – gut verschlossen – müssen auch Diebe draußen bleiben. Einen Schutz gibt es auch gegen Brände, denn Metall ist im Notfall sicher und nicht brennbar.


Im Gegensatz zu anderen Materialien ist ein Haus aus Metall schnell aufgebaut. Und auch in den Anschaffungskosten und Unterhaltungskosten punkten die Häuser. Erweiterungen sind jederzeit möglich. Im Inneren sind die Metallhäuser wahre Raumwunder. Hier findet sich Platz für Regale, Werkbänke und unterschiedliche Vorrichtungen. Ausgeklügelte Ordnungssysteme schaffen Raum für viele Werkzeuge, Maschinen und Geräte. Je nach Größe des Metallgerätehauses lässt sich einiges unterbringen, das vorher vergeblich seinen Platz im Garten gesucht hat. Das Fahrrad ist ebenso sicher und wettergeschützt verwahrt wie Werkzeug, Gartengeräte oder die Polsterecke, die vorübergehend abgestellt wird.


Verschiedene Designs, Größen und Farben für jeden Garten


Auf Individualität muss kein Gartenbesitzer verzichten, denn an Designs mangelt es nicht. Verschiedene Dachformen und Tür- sowie Fenstergrößen machen das Haus einzigartig. Den ganz persönlichen Touch erhält das Gerätehaus durch eine einzigartige Farbe. Die Größe richtet sich nach den Ansprüchen, die an ein Gerätehaus gestellt werden. Verschiedene Größen ermöglichen das Haus nach Wunsch und Bedürfnis. Ohne Probleme lässt es sich in die Gartenlandschaft integrieren.


Metallgerätehäuser werden immer dann bevorzugt, wenn es um die Unterbringung von Dingen geht. Solange keine gemütliche Atmosphäre gefragt ist, haben die Häuser einige Vorteile in die Wagschale zu werfen:


  • unkomplizierte und einfache Pflege,

  • durch Einbrennlackierung und Feuerverzinkung lange Haltbarkeit,

  • kaum Unterhaltungskosten,

  • günstige Anschaffungskosten,

  • formstabil,

  • einfacher Aufbau,

  • mit Ordnungssystemen nachrüstbar.

Wenn die Optik stört


Auch für Metallgerätehäuser gibt es viele Möglichkeiten, die Optik zu ändern und das Haus passend zum Garten zu gestalten. Ein entsprechender farblicher Anstrich ist nur eine Möglichkeit. Damit sich das Gerätehaus in den Garten integriert, sind Bepflanzungen eine gute Wahl. Kletterpflanzen, Büsche oder eine schöne Blumenrabatte setzen auch ein Metallhaus in Szene. Dabei sollte man einfach seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Suche