Farben im Wohnbereich, Farbe ist wichtig

Farben - Foto von Tomizak - Pixelio.de

Farbe - ja gerne.  Nur, wie finde ich die richtige Farbe für meine Wohnräume? Irgendwann muss man wieder renovieren oder einfach neu streichen, aus welchen Gründen auch immer.  Vielleicht gefällt einem ja einfach die Farbe nicht mehr?  Haben Sie jahrelang in gelb und orange gelebt, so wünschen Sie sich selbst irgendwann eine Veränderung.  Natürlich will diese Entscheidung wohl bedacht und überlegt sein.  Ausser der optischen Veränderung, die Wandgestaltung betreffend, wollen Sie vermutlich nicht auch noch Möbel, Accesssoires und alle Teppiche auswechseln müssen.

Farbe bringt neuen Schwung in Ihren Lebensbereich

Haben Sie einfach Mut zur Farbe.  Orientieren Sie sich an Ihren Möbeln. Was würde dazu passen können? Wenn Sie eine komplette Umgestaltung haben wollen, dann lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.  Selbst wenn Sie, nach Fertigstellung neue Gardinen oder paar neue Kissenbezüge benötigen, das rechtfertigt den Aufwand.  Sie werden sich so gut fühlen, dass Sie anschließend einfach glücklich über Ihre Entscheidung sind.

Stellen Sie sich vor, Sie entscheiden sich für die Farbe "Bambus", "Blau" oder "Pink".  Mutig?  Ja, vielleicht.  Sie müssen ja nicht jeden Raum gleich gestalten. Bambus passt vielleicht in Ihren Wohnbereich, Blau in die Küche oder Ihr Gästeszimmer und Pink ins Kinderzimmer oder Ihr eigenes Schlafzimmer? Erstellen Sie sich am besten eine Liste, gehen Sie durch, was sie jetzt schon kombinieren können, farblich!  Der Aufwand ist mitunter viel kleiner als Sie denken.  Wenn Sie selbst in der Lage sind, die Farbe zu wechseln, so ist das ein minimaler Kostenfaktor.   

Farbe bringt neue Lebensfreude und schafft Wohlfühlatmosphäre

Sie können Ihre Wände bunt und kreativ gestalten.  Sie können Ihre Wunschfarbe selbst anmischen.  Sie sind allerdings auf der sicheren Seite, wenn Sie sich für eine Fertigmischung entscheiden.  Bei kleinen oder größeren Nachbesserungen haben Sie dann garantiert immer den gleichen Farbton. Sie können zwischen Glanzgraden wie matt und seidendglänzend wählen. Für einem selbst kann es schwierig werden, immer den gleichen Farbton anzumischen.  Farben werden auch in verschiedenen Deckungskraftklassen eingeteilt:

  • Farben der Klasse 1 haben eine Deckkraft von mindestens 99,5 Prozent
  • Farben der Klasse 2 verfügen über eine Deckungskraft von mindestens 98,0 Prozent
  • Farben der Klasse 3 und 4 haben eine Deckkraft von mindestens 95,0 Prozent

Wenn Sie noch nicht so hundertprozentig sicher sind, ob der Farbton auch wirklich Ihrer ultimativen Vorstellung entspricht, machen Sie einen Probeanstrich. Sie lassen dann einfach die Farbe gute 24 Stunden trocknen und schauen sich das Resultat an.  Wenn es Ihnen gefällt, dann können Sie mit dem Unternehmen "neue Farben" starten!  Falls Sie noch nicht so überzeugt sind, dann versuchen Sie es einfach nochmals.  Schließlich will man ja seine Wohnung wieder für ein paar Jahre in einem neuen Licht erstrahlen lassen.  

Im Baumarkt von Baywa können Sie ganz einfach Ihre Lieblingsfarbe online bestellen.  Sie haben eine unglaublich große Auswahl und können sich nach Lust und Laune für Ihre neuen Farben entscheiden.  Auch das Malerzubehör können Sie gleich mit ordern.

Farben und Trendfarben für Ihr Zuhause

Suche