Exklusive Gartenmöbel, Dedon, Rattan Gartenmöbel, Lounge Möbel Garten

Dedon, exklusive Gartenmöbel, Orbit XXL, dedon.de

Bobby Dekeyser, der Herr der Träume.  Wer sich in exklusive Gartenmögel, Lounge-Möbel für den Garten oder die große Penthaus-Terrasse verliebt hat, denkt ganz sicher an Dedon.   Sieht man die einzigartige Kollektion, träumt von sofort von einem parkähnlichen Anwesen.  Man denkt an Wasserfälle, Jacuzzi, ein großes Biotop und einen noch größeren Pool.   Flankiert werden all diese kleinen Feinheiten von exklusiven Gartenmögel, aus dem Dedon Sortiment.  Schöner gehts nicht !

Rattan Gartenmögel sind schier unvergänglich

Stars wie Brad Pitt und Michael Ballack lümmeln sich ebenso auf den luxeriösen Möbeln, wie der "Normalo" der sich exklusive Gartenmöbel, Outdoor-Möbel, geleistet hat.  Heute findet man in vielen Einrichtungshäusern und Geschäften, die Gartenmöbel anbieten, eine Vielzahl von Rattan Gartenmöbel, die auch keineswegs schlecht sind.  Sie sind witterungsresistent und sehen gut aus. Ohne Frage.  Aber es ist halt nicht das Original.  Das sieht man.  Die Möbel von Dedon sind einfach einmalig.   Ein Anschaffung für die Ewigkeit.  Sie sind formschön, edel, exklusiv und absolut liege- und sitztauglich.  Natürlich können Sie sich für eine individuelle Farbe entscheiden.  Auch die Stoffauswahl ist riesig.

Ein Kreativer mit einer genialen Idee

Mittlerweile arbeiten weltweit über 3.000 Menschen für dieses Erfolgsunternehmen.  Bobby Dekeyser ist in der glücklichen Lage, seine Träume leben zu können.  Das Unternehmen des Firmengründers hat neulich eine Insel auf den Philippinen ausgebaut, Dedon-Island.  Irgendwo am Ende der Welt, aber wunderschön und einzigartig.  Es ist ein Resort mit neun Häusern, die man mieten kann.  Es gibt keine Rezeption, man zahlt vorher und dann nie wieder.

Man kann sich zurückziehen oder trotzdem am Leben aktiv teilnehmen.  Man kann mit den Fischern rausgehen, kochen lernen, Plantagen bestellen, für sich selbst etwas neu entdecken, oder man kann sich 10 Massagen pro Tag geben lassen.  Ein Paradies für Individualisten.

Bobby Dekeyser - und Dedon

1964 kommt Robert Dekeyser in Belgien zur Welt. Mit 16 Jahren bricht er die Schule ab, um Fussballprofi zu werden. Er spielt für Bayern München und 1860 München als Torwart, bis eine schwere Gesichtsverletzung seine Karriere 1990 beendet. Noch im selben Jahr gründet er die Frima Dedon. Dekeyser reist auf die Philippinen, um Luxusmöbel aus Kunstfasern zu schaffen.  In einem umgebauten Hühnerstall startet Dedon in Lüneburg den Verkauf, bleibt jedoch 10 Jahre lang ziemlich erfolglos. Erst 2000 steigen die Verkaufszahlen rasant, Dedon expandiert weltweit. 2007 zieht sich Dekeyser zurück, verkauft 49 Prozent der Firma an Finanzinvestoren. 2009 kauft er den Anteil zurück und gründet die Stiftung "Dekeyser & Friends".

Ergänzen Sie Ihren Garten mit weiteren Ideen z.B. zu einem DIY Garten

Suche