Einrichtungsideen, Wohnideen, Wohnungseinrichtung

Mit der Wohnung geht es uns häufig, wie mit uns selbst.  In gewissen Zeitabständen ist es uns auch nach einer neuen Frisur oder neuer Garderobe.  Was seit Jahren gut schien, erfüllt uns heute mit Frustration. Die Farben gefallen nicht mehr oder einige Möbelstücke entsprechen nicht mehr unserem heutigen Anspruch oder Geschmack.   Sie können mit kleinem finanziellem Aufwand schon ganz frischen und neuen Wind in Ihren Wohnbereich bringen.    Ein paar neue Kissen, neue Gardinen , Bilder oder kleine Accessoires helfen ungemein und geben dem ganzen Ambiente ein neues Aussehen.

Vorstellungen verändern sich - Wünsche ebenfalls

Einrichtungsideen springen uns häufig an. Wir müssen einfach mal durch eine Shopping-Mall mit Möbelgeschäften bummeln und schon werden wir inspiriert und haben Wohnideen , die nun umgesetzt werden sollten.   Setzen Sie sich einfach mal in Ruhe auf Ihr Sofa, lassen Sie Ihre Augen schweifen und den Gedanken freien Lauf.   Eine Wohnungseinrichtung muss nicht völlig über den Haufen geworfen werden.   Mit ein paar kleinen neuen Anschaffungen und einer neuen Farbgestaltung können Sie sich schon optisch immens verändern.

Lassen Sie Ihren Wohnideen freien lauf.  Wenn Sie sich von Ihrem Sofa, dass zwar in einer Farbe vor Jahren gekauft wurde, die Sie heute absolut nicht mehr mögen, ob des Preises noch nicht trennen wollen oder können, dann überlegen Sie , ob Sie  es vielleicht mit Stoffen oder Decken aufpeppen oder verändern können.   Kaufen Sie sich ein paar neue Kissenbezüge und passend dazu ein paar neue Gardinen.   Kerzen und Blumenarrangements tragen dazu bei, dass Bild abzurunden.

Ein neuer Teppich, in den von Ihnen favorisierten Farben, wirkt Wunder.  Es muss ja nicht der kostbare Klassiker sein.   Sie können heute schon für kleines Geld großartige Beläge erwerben.  Dann schmerzt es auch nicht finanziell, diese häufiger mal auszuwechseln.

Einrichtungsideen springen einem manchmal spontan an.  Mit wenigen Handgriffen können Sie diese auch realisieren,wenn Sie wirklich möchten.  Wenn Sie Ihr Esszimmer mit im Wohnbereich integriert haben, dann helfen Tischdekorationen und Stuhlkissen, das Bild abzurunden.   Eine Schale mit Blumen oder Deko-Bällen in der neuen Farbkombination, ergänzt das Ensemble.

Vorsicht bei der Farbwahl

Nicht-Farben wie Eierschale, weiß oder beige sollten Sie meiden, oder sich zumindest gut überlegen, ob Sie in diesem Ambiente wirklich glücklich werden oder sich ansiedeln möchten.  

Rottöne können inspirieren und anregen, können einen cholerisch veranlagten Menschen aber auch aggressivieren.    Sie sehen, die Farbwahl will überlegt sein.  Viele Einrichtungsideen, die man auf dem Papier oder in der Auslage eines Geschäftes als optimal erachtet, kommen in den eigenen vier Wänden oft nicht zu Geltung.

Sehen Sie sich Ihre Räumlichkeiten bitte genau an!   Wenn Sie Möbelklassiker bevorzugen oder Ihre Liebe dazu entdeckt haben, so können diese perfekt und überzeugend wirken, wenn die Räumlichkeiten passen. Ist das nicht der Fall, kann es zu Disharmonien kommen.  

Die gekonnte Mischung macht es

Natürlich kann man auch ein Dorfhaus oder ein Stadthaus, das schon auf ein gelebtes Leben zurückblicken kann,  mit klassischen Designer-Möbeln ausstatten. Die Mischung macht es.   Wenn Sie in der Lage sind, geschickt zu optimieren, kann es zu einem Aha-Effekt kommen.

Wir werden mit vielen konkreten Beispielen, das Thema Wohnideen, Einrichtungsideen und Wohnungseinrichtung im Laufe der Zeit ergänzen. Sollten Sie Ideen und Anregungen haben, so freuen wir uns auf eine E-Mail von Ihnen!

Suche